Aufnäher – so peppen Sie Hosen, Shirts und Taschen auf ♥

Aufnäher oder Flicken sind die einfachste – und zugleich günstigste – Variante, Kleidungsstücke wieder auf Vordermann zu bringen, wenn diese entweder durch starke Abnutzung gezeichnet sind oder aber schlichtweg nicht mehr gefallen, zum Beispiel, weil die Farbe verblasst oder der Uni-Look nicht mehr im Trend ist. Sogar, wer nicht viel Erfahrung im Nähen und Schneidern hat, schafft es so, mit wenig Aufwand wieder frischen Wind in den Kleiderschrank zu bringen, und die Vielfalt an Motiven und Mustern, mit denen Applikationen aus Stoff aufwarten können ist ebenso groß wie die Bandbreite an Geschmäckern. Früher vor allem zum Reparieren von Kinderkleidung verwendet, bewähren sich Aufnäher heute auch immer häufiger bei Erwachsenen, die mit dem eigenen Look ein modisches Statement abgeben möchten. Machen Sie aus einem verblassten Shirt einen echten Hingucker oder überraschen Sie Ihre Kinder, indem sie deren Jacken oder Mützen mit dem Logo ihrer Lieblings-Comicfigur oder ihres favorisierten Sportvereins verzieren. Die Fülle an Applikationen, die man über das Internet bestellen kann, macht es möglich, dass Ihrer Kreativität keine Grenzen mehr gesetzt sind!

Aus alt mach neu

Bei Kinderkleidung ist die Gefahr, dass diese ein Loch bekommt oder einen Fleck, der trotz intensivster Behandlung nicht mehr weichen möchte, besonders groß. Wo gehobelt wird, da fallen Späne, und wer viel spielt und tobt, nimmt meist keine Rücksicht darauf, dass Mama am Ende stundenlang damit verbringt, die hartnäckigen Souvenirs, die so ein langer Tag auf dem Spielplatz auf Hose und Pulli hinterlässt, wieder loszuwerden. Nicht selten reißt das Lieblingsstück am Knie oder an den Ellbogen auf, und so steht man als Hausfrau letztendlich vor der Wahl zwischen Wegwerfen oder Flicken. Letzteres ist nicht nur die weitaus wirtschaftlichere Methode, um dafür zu sorgen, dass jedes Familienmitglied allzeit gut gekleidet ist – weil Kinder schnell aus ihren Sachen herauswachsen, ist auch die vernünftigere, hin und wieder mit einem Flicken den Schaden zu richten.

Anstatt Geld für neue Kleider auszugeben, die binnen kürzester Zeit entweder nicht mehr passen oder durch allzu starke Beanspruchung vom selben Schicksal ereilt werden wie ihre Vorgänger, kann man mit farbenfrohen Applikationen schnell Abhilfe schaffen. Weniger zum Kaschieren von Löchern und aufgeriebenen Nähten geeignet, dafür aber umso dekorativer sind Bügelbilder. Diese ersetzen die sonst üblichen Label-Drucke von teuren Markenherstellern und machen aus einem einfarbigen Longsleeve in Windeseile ein regelrechtes Designerstück. Ein weiterer Vorteil, den Bügelbilder gegenüber einem Aufnäher mit sich bringen: Man muss nicht mal eine Nadel oder einen Faden zur Hand nehmen.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie findest du die Auswahl auf dieser Seite?
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Aufnäher, 5.0 out of 5 based on 1 rating