Nähkästchen in allen Formen, Farben und Variationen ♥

Wie jeder kleine Haushaltshelfer erfüllt auch ein Nähkästchen zunächst einen ganz bestimmten Zweck. Doch außer Ordnung zu schaffen und Nähutensilien stets griffbereit zu halten, dient so ein Handarbeitskorb vielen auch als Deko-Element, sei es, weil es sich bei ihm um ein antikes Erbstück handelt oder weil man beim Kauf darauf geachtet hat, einen besonders hochwertigen Gegenstand mit ausgefallenem Design zu erwerben. Praktisches und Schönes sollten immer Hand in Hand gehen – ein Prinzip, das sich bei der Suche nach einem neuen Nähkasten mehr als empfiehlt, und das nicht zuletzt, weil die Qualitäten einer Hausfrau bis heute daran gemessen werden, ob ihr Heim geschmackvoll eingerichtet ist. In Zeiten wie diesen, wo Wegwerf-Möbel die Einrichtung jederzeit austauschbar machen und Kleidung oft schon dann ausrangiert wird, wenn ein Knopf sich löst, steht ein schmuckvolles Nähkästchen mehr denn je für ästhetische Beständigkeit und setzt zudem ein Statement für umweltbewusstes Recycling.

Was zählt, ist die Qualität

Die Vielfalt, mit der die unterschiedlichen Arten von Nähkästchen punkten, ist schier unendlich. Von der kleinen Box aus schlichtem Holz bis hin zum großräumigen Handarbeitskorb aus handgeflochtenem Rattan, vom aufwändig gearbeiteten Mehr-Ebenen Profikisten aus Metall bis zur liebevoll verzierten Schatulle mit kleinen Schubladen und Türchen sind den eigenen Wünschen und Vorstellungen keine Grenzen gesetzt. Neben einem vollwertigen Nähkasten gehört auch ein kleines, leicht mitzunehmendes Nähset für die Reise in den Haushalt, damit man auch im Urlaub keine böse Überraschung erlebt, wenn sich eine Naht löst oder ein Knopf abfällt. Wichtig ist hier vor allem, dass alles, was man in dem nützlichen Behältnis unterzubringen versucht, darin auch wirklich ein passendes Plätzchen findet.

Getrennte Fächer für Garn und Wolle sowie für Nadeln, Knöpfe und weiteres Zubehör sind wichtige Qualitätsmerkmale, auf die man beim Kauf von Nähkästchen achten sollte. Wie bei der zu stopfenden oder zu strickenden Kleidung ist auch beim Handarbeitskorb selbst eine sorgfältige Verarbeitung der Materialien wichtig, damit man möglichst lange Freude daran hat. Deshalb sollte man weder bei Nadeln und Zwirn noch beim Nähkasten ausschließlich nach dem günstigsten Preis Ausschau halten, sondern sich daran orientieren, was man von seinem Hausrat erwartet: praktische Funktionen, ansprechende Gestaltung und eine möglichst vielseitige Einsetzbarkeit. Diese Attribute haben zwar ihren Preis, doch wer beim Kauf von Haushaltswaren nicht nur an das Hier und Jetzt, sondern auch an die Zukunft denkt, sieht schnell ein, dass man jeden Euro, den man heute mehr ausgibt, morgen doppelt und dreifach einspart.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie findest du die Auswahl auf dieser Seite?
Rating: 4.2/5 (5 votes cast)
Unsere Nähkästchen, 4.2 out of 5 based on 5 ratings