Nähset – die wichtigsten Schneider-Utensilien im Paket ♥

Wer bisher nur selten einen Knopf angenäht, ein Loch geflickt oder eine Naht instandgesetzt hat, kennt die Situation, in der man das richtige Equipment gerade dann nicht zur Hand hat, wenn man Nadel und Faden ganz dringend benötigt. Nach langer, Nerven aufreibender Suche findet man dann zwar irgendeine Nadel und irgendwelches Garn, doch entweder passt die Farbe nicht zum Kleidungsstück oder die Qualität des Zwirns ist nicht hochwertig genug – und so bleibt die Reparatur eine provisorische, egal wie gut sie gemacht wurde. Wieder einmal zeigt sich, dass ein umfangreich ausgestattetes Nähkästchen unerlässlich ist, um Textilarbeiten im Haushalt selbst erledigen zu können. Wenn sich aber die Vorräte an Nähzeug mal wieder dem Ende zuneigen oder eigentlich nie vorhanden waren, schafft ein professionelles Nähset Abhilfe. In ihm ist meist alles enthalten, was Frauen – und Männer – zum Nähen brauchen.

Zum Nachfüllen oder als Nähkästchen-Ersatz

Gerade die Herren der Schöpfung schätzen das klassische Nähset, wenn sie auf sich allein gestellt sind und zum Beispiel einen losen Knopf ihres besten Anzugs wieder anbringen müssen. Wo ein richtiges Nähkästchen nicht vorhanden ist, wird es durch eine praktische Zusammenstellung aus allem, was das Do-it-yourself-Schneider benötigen, ersetzt – im Kleinformat. Meist in einer kleinen Plastikbox oder Mäppchen verpackt, ist ein solches Nähset nichts anderes als eine abgespeckte Version des professionellen Handarbeitskorbs, und enthält die Basisausstattung, die ein wohlgeordnetes Heim in Sachen Nähzeug braucht. Eigentlich als Nachfüll-Packung gedacht, eignet es sich damit ebenso gut als Ersatz für das komplette Nähkästchen.

Enthalten sind in der Regel folgende Utensilien: Stick-, Strick- und Nähnadeln, eine oder mehrere Scheren, Garne in verschiedenen Dicken und Farben, Druckknöpfe und Nadeleinfädler, Sicherheitsnadeln und Jeansknöpfe, Nahttrenner, Fingerhut, Maßband – und vieles mehr. Je nachdem, welches Nähzeug man selbst als Grundbedarf betrachtet bzw. ob man besondere Teile benötigt, die womöglich nicht in jedem Set enthalten sind, stehen diese in verschiedenen Sortierungen und Preisklassen zur Verfügung. Wer hohe Ansprüche an den Inhalt legt, sollte insbesondere bei dem länger zu verwendenden Zubehör, wie Scheren oder Fingerhüten, darauf achten, dass diese ausreichend stabil verarbeitet sind. Wem es nur um eine bunte Variation an Garnen und Nadeln geht, kann die zusätzlich beiliegenden Utensilien allerdings vernachlässigen und stattdessen bei einem besonders günstigen Angebot zuschlagen. Letzteres gilt zum Beispiel dann, wenn man bereits über die grundlegenden Helfer einer jeden Hobby-Näherin verfügt und lediglich das vorhandene Nähkästchen lediglich mit neuem Material aufpeppen möchte.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie findest du die Auswahl auf dieser Seite?
Rating: 3.7/5 (6 votes cast)
Nähsets, 3.7 out of 5 based on 6 ratings