Strickkörbe – das Wichtigste stets parat haben ♥

Zwar zählt Nähen nicht zu den Aktivitäten, die man unterwegs erledigt, doch wer gerade in gut sortierten Haushalten quillt das Nähkästchen oft über vor Nadeln, Garnrollen und anderen Utensilien, die sich im Laufe der Jahre dort angesammelt haben. Dabei benötigt man – zumindest für die Standardarbeiten Flicken, Stopfen und Kürzen – fast immer die selben Dinge und bei den Farben greift man hier ebenfalls in aller Regel stets auf die gleichen Grundfarben zurück. Das gleiche gilt auch beim Stricken und Häkeln, deshalb lohnt es sich oft, eine Näh- oder Stricktasche mit den wichtigsten Basics zur Hand zu haben, wenn man nur ein paar Stiche machen und dafür nicht gleich den ganzen Hausrat auf den Kopf stellen möchte. Auch ein kleiner Strickkorb eignet sich prima für diesen Zweck, lässt sich genauso gut verstauen und steht bei Bedarf stets sofort bereit, egal, ob Sie Ihre Textilarbeiten am liebsten im eigenen Wohnzimmer, auf dem Balkon oder im Garten erledigen.

Vom praktischen Täschchen bis zum dekorativen Korb

Die Auswahl der richtigen Stricktasche ist eine Typ-Fragen: Wie viele Artikel benötige ich im Alltag häufig zum Nähen oder Stricken? Brauche ich eher ein leicht zu transportierendes Mäppchen oder eher einen Strickkorb, der mir ausreichend Platz für Zubehör bietet, sich dafür aber nicht so gut zum Mitnehmen eignet? Diese Fragen sollten Sie sich stellen, bevor Sie sich auf die Suche nach einem Behältnis für Ihr Nähzeug machen, und dabei eben jenem Motto folgen, das sich auch bei der Auswahl Ihres Make-up-Täschchens bewährt hat. Schließlich gehört auch dieses zu den treusten Begleitern jeder Frau und sollte stets so viel wie nötig, aber so wenig wie möglich enthalten, um die Handtasche nicht über Gebühr zu belasten.

Und weil Strickkörbe – wie jedes Accessoire – durch ihr Design auch den eigenen Geschmack widerspiegeln, spielt neben der Qualität und einer praktischen Handhabung vor allem das Aussehen eine Rolle beim Kauf. Ihrer eigenen Fantasie sind hier natürlich keine Grenzen gesetzt: Strickkörbe und -taschen sind in diversen Ausführungen zu haben, und wenn Sie als erfahrene Näherin wissen, wie Sie jedem Stoff in kurzer Zeit einen individuellen Look verpassen, lassen sich mit Stickereien, Applikationen und anderem Zubehör raffinierte Akzente setzen, die einen vorher beliebig aussehenden Strickkorb ganz deutlich als den Ihren erkennbar machen. Übrigens: Wenn Sie nur gelegentlich selbst zur Nadel greifen und sich gar kein umfangreiches Nähkästchen anschaffen möchten, eignet sich diese abgespeckte Variante hervorragend als Ersatz und ist gleichzeitig auch optimal als Reise Nähset verwendbar.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie findest du die Auswahl auf dieser Seite?
Rating: 3.5/5 (2 votes cast)
Strickkörbe, 3.5 out of 5 based on 2 ratings