Stricknadeln – Do-it-Yourself-Zubehör No.1 ♥

So, wie man oft schon anhand der Qualität des Werkzeugs beurteilen kann, wie ernst es ein Handwerker mit seinem Beruf nimmt, so erkennt man wirklich passionierte Do-it-Yourself-Frauen daran, ob Sie beim Arbeiten mit Stoffen darauf achten, hochwertige Garne und – vor allem – Nadeln – zu verwenden. Denn Stricknadeln sind nicht gleich Stricknadeln: Vom einfachen Nadelpaar über das so genannte Nadelspiel mit fünf Exemplaren bis hin zu professionellen Rundstricknadeln ist die Auswahl an Zubehör zum Selbermachen von Schals, Pullovern und anderen Kleidungsstücken aus Wolle ebenso groß wie die unterschiedlichen Ansprüche, die an sie gestellt werden. Beim Material kann man die Auswahl wiederum ganz nach dem eigenen Geschmack treffen und anstatt immer zu den gängigen Metallnadeln auch zu solchen aus Bambus oder anderen Hölzern greifen, solange diese sowohl stabil als auch elastisch genug sind, um ein komfortables Strick-Erlebnis zu gewährleisten.

Nadeln, Wolle – und los geht der Strick-Spaß

Stricken ist für viele ein regelrechter Ausgleich zum stressigen Haushaltsalltag: Man kann kreativ sein und ist gleichzeitig produktiv. Man kann sich dabei an einen ruhigen Ort zurückziehen und sich für einen Moment eine Auszeit aus dem mitunter recht hektischen Leben einer Ehefrau, Mutter oder beidem gönnen. Und man hat dabei stets das gute Gefühl, etwas sinnvolles getan dabei auch noch bares Geld gespart zu haben, schließlich kann ein individuell gefertigtes Stück vom Schneider oder aus einer Boutique schnell einmal mehrere Hundert Euro kosten. Ein Paar Stricknadeln und einige Knäuel farbenfrohes Wollgarn hingegen sind nicht teuer – und das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen.

Für Pullover, Ponchos und andere größere Teile verwendet man am besten Rundstricknadeln, weil diese mit einem Plastikfaden verbunden sind, wodurch ein Durchrutschen von Maschen verhindert wird. Von der Handhabung her funktionieren sie dennoch nach dem selben Prinzip wie klassische Stricknadeln oder auch Häkelnadeln, wobei letztere durch ihre spezielle Form andere Webtechniken erlauben und für noch mehr Vielfalt bei der Handarbeit sorgen. Im Übrigen liegen sowohl Stricken als auch Häkeln längst wieder im Trend – sogar in Hollywood. Von Julia Roberts bis Jennifer Aniston zeigen die Reichen und Schönen, welchen Wert Selbstgemachtes auch für all jene hat, die es gewöhnt sind, allzeit top gestylt zu sein und außergewöhnliche Kleidung namhafter Designer zu tragen. Machen Sie Ihre Haute Couture künftig einfach selbst und unterstreichen Sie Ihren eigenen Stil mit handgearbeiteter Mode aus Wolle.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie findest du die Auswahl auf dieser Seite?
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Stricknadeln, 5.0 out of 5 based on 1 rating